Technologien

Neben dem breitgefächerten Spektrum der grundlegenden Zahntechnik liegen mir folgende Technologien besonders am Herzen:

 

 

Die innovative IPS e.max Press Lithium-Disilikat-Glaskeramik bietet Passung, Funktion und Ästhetik bei gleichzeitig hoher Festigkeit von 400 MPa.

e.max Krone e.max Krone

Von der Krone bis zur Brücke, vollkeramische Restaurationen auf Zirkonoxid haben die Entwicklung der ästhetischen Zahnheilkunde bestimmt. Ihre Patienten werden merken, dass ein schönes Lächeln das Wichtigste an ihrem Erscheinungsbild ist.

Zirkonoxid

CAD-CAM

CAD/CAM ist das Kürzel für eine Spitzentechnologie, die in Zahntechnik und vielen anderen Disziplinen inzwischen als unverzichtbar gilt.
Für mich ist CAD/CAM ein Werkzeug, das zu höchst präzisen und medizinisch ansehnlichen Resultaten führt, die auf anderem Wege kaum erreichbar wären.

Im Bereich der Implantologie hat es in den letzten Jahren die meisten gravierenden Veränderungen gegeben. Ich bin für Sie am Ball geblieben und möchte Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Da ich Ihre Arbeit von A bis Z bearbeite und diese nicht durch verschiedene Abteilungen und Hände laufen muss, bin ich in der Lage, Ihnen ein wahres Meisterstück zu liefern.

Seit meiner Arbeit in diversen Ordinationen ist die Kieferorthopädie eines meiner Liebkinder geblieben, der ich mich sehr gerne und mit vollem Einsatz widme.


Da jeder Patient ein Unikat ist, und somit auch seine Zähne einzigartig sind, ist ein enger Kontakt zwischen Behandler, Techniker und Patient unabkömmlich.
Ich möchte für Sie bereit sein, um Ihre Patienten höchst zufrieden zu stellen.


Michael Moritz - Ihr Partner für innovative und ästhetische Zahntechnik

Michael Moritz Zahntechnik

Adresse:
Golddorngasse 11
2551 Enzesfeld-Lindabrunn

Telefon:
+43 (0) 2256 81 64 31
Mobil:
+43 (0) 699 17 81 64 31
Email:
office@zahntechnikmoritz.at

www.zahntechnikmoritz.at